Werkhalle

Werkhalle als Veranstaltungsraum: Die Werkhalle ist ein multifunktional nutzbarer Raum für Tagungen, Events, Seminare, Kultur- und Bildungsveranstaltungen, Co-Working und Theaterproben u.ä. insbesondere in den Themenbereichen Kunst, Kultur, Nachhaltigkeit und Stadtentwicklung. Sie bietet Platz für bis zu 199 Personen, kann aber auch als inspirierender Seminarraum für 20-60 Personen dienen. Die Werkhalle ist über die Rheinische Straße 143 barrierefrei zugänglich. Hier befindet sich ein weiterer nutzbarer Raum sowie eine Teeküche.

Werkhalle als Bar: In der gemütlichen Barecke der Werkhalle kann man bei kühlen Getränken ins Gespräch kommen und über die Zukunft sinnieren. Die Barecke mit ihren Sitz- und Stehmöglichkeiten kann extra gemietet oder bei Veranstaltungen mitgenutzt werden. Jeden zweiten Donnerstag im Monat findet außerdem die Wandelbar der Urbanisten statt. In der Wandelbar treffen sich Visionäre und Realisten, Innovationsgeister, Weltverbessernde und Weinliebhabende. In gemütlicher Atmosphäre wird nachhaltige Urbanität neu gedacht und Ideen für ökologische, soziale und wirtschaftliche Zukunftsfragen entwickelt.

Werkhalle als Offenes Labor: In der Werkhalle des Union Gewerbehofs entsteht ein multifunktionales Raumexperiment für Menschen, die gemeinsam an Ideen tüfteln wollen, ein Ort der Begegnung, des Miteinanders, des Lernens und des Ausprobierens. Egal ob das Gestalten von Gruppen-, Uni- oder Hausarbeiten, das Initiieren von Projekten, das Proben von Performances oder das Entwickeln von Start-Up-Ideen, die Werkhalle ist auf der Suche nach Pionieren, die laborartig die möglichen Nutzungen testen, Co-Existenz aushandeln und diesen wunderbaren Ort bespielen wollen.

Angebote an diesem Ort

Coworking Space nutzen

Das Ladenlokal der Werkhalle mit Zugang zur Rheinsichen Straße bildet den räumlichen Schwerpunkt der Coworking Möglichkeiten am Union Gewerbheof.

Weiterlesen…

Die Werkhalle nutzen

Die Werkhalle ist ein multifunktional nutzbarer Raum für Tagungen,  Events, Seminare, Kultur- und Bildungsveranstaltungen, Co-Working und  Theaterproben u.ä. insbesondere in den Themenbereichen Kunst, Kultur, …

Weiterlesen…