Patrick Jaruschowitz

M.Sc. Maschinenbau
Mein Lieblingsessen sind eigentlich Piroggen. Jedoch variiert mein Lieblingsessen genauso wie seine Lieblingsthemen rund um die Anwendung der digitalen Fertigung.
"Luzi ist für mich ein Reallabor für eine gemeinschaftliche und lokale Produktion – besonders die Kooperation mit dem klassischen Handwerk ist für mich vielversprechend."

Neue digitale Fertigungstechnologien wie 3D-Druck wurden immer als die nächste Revolution bezeichnet. Doch wo bleibt diese und wieso findet man lokal keine oder nur wenige 3D-gedruckte und individualisierte Consumer-Produkte? Ist 3D-Druck als ein fester Bestandteil einer lokalen Wertschöpfungskette nachhaltig, sinnvoll und aktuell überhaupt möglich? Diesen und weiteren Fragen geht Patrick Jaruschowitz als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer UMSICHT nach. Zugleich ist er Teil des FabLabs DEZENTRALE – Gemeinschaftslabor für Zukunftsfragen, einem Projekt von Fraunhofer UMSICHT in Dortmund. Patrick Jaruschowitz hat an der Ruhr-Universtität Bochum Maschinenbau studiert und schätzt vor allem interdisziplinäre Forschungsprojekte.

Nimm Kontakt zu Patrick Jaruschowitz auf

Für diese Labore ansprechbar

Dezentrale BioLab

Aus verschiedenen FabLab- und Biohackingbewegungen haben sich offene Biolabore entwickelt und mittlerweile etabliert. Hier bekommen Interessierte die Möglichkeit unter Anleitung und Unterstützung durch Experten…

Weiterlesen…

Dezentrale FabLab

Die DEZENTRALE Dortmund bietet für die Arbeit an Projekten mehrere Arbeitsplätze, eine gut ausgestattete Werkstatt zur digitalen Fertigung und einen Laborarbeitsbereich. Die Mitarbeiter der…

Weiterlesen…